Ratsversammlung des Fatima-Weltapostolats

Das Fatima-Weltapostolat hält, gemäß seinen internationalen Statuten, vom 23. bis 28. Oktober 2022 seine Ratsversammlung in Fatima, Portugal, ab. Dies ist ein wichtiges Ereignis im Leben unserer Vereinigung, das alle vier Jahre die Vertreter unseres Apostolats aus verschiedenen Ländern versammelt.

WAF IGA 2016Unsere letzte internationale Ratsversammlung fand im Jahr 2016 mit mehr als 120 Teilnehmern aus 29 Ländern statt. Im Jahr 2020 hatten wir Pläne, uns wieder zu treffen, aber mit dem Covid-19-Ausbruch waren wir gezwungen, diese Pläne zu ändern und zu verschieben. Trotz aller Unsicherheiten haben der Internationale Vorstand und das Sekretariat beschlossen, die Ratsversammlung des Fatima-Weltapostolats in diesem Jahr abzuhalten und die Termine des 23. Bis 28. Oktober für ihre Durchführung in Domus Pacis, Fatima, festgelegt.

...
Weiterlesen:

Mai, der Monat Mariens

Schenken Sie der Muttergottes Blumen!

Der Monat Mai ist in der katholischen Kirche traditionell der Monat Mariens. Seit Jahrhunderten ist es üblich, im Mai besondere Andachten für die Muttergottes zu veranstalten. Das tägliche Rosenkranzgebet, die Dekoration von Altären mit einer Statue oder einem Bild von der Muttergottes, die Krönung der Marienstatue mit schönen Blumen, die Besuche von Marienheiligtümern, usw.

8431528890 1676b228d1 bDa wir nun wir in diesen besonderen Monat, der der seligen Jungfrau Maria gewidmet ist, eintreten, und in Vorbereitung auf den 13. Mai, das Fest Unserer Lieben Frau von Fatima, möchten wir Sie einladen, aus dieser Zeit eine besondere Zeit für die Muttergottes zu machen. Eine Zeit, in der wir uns

...
Weiterlesen:

9. März 2022: Online-Gebetstreffen für den Frieden

Pilgrim Virgin Icon cropped 1536x923Das Fatima-Weltapostolat lädt, durch sein Sekretariat, alle Mitglieder dazu ein, am Mittwoch, 9. März 2022, um 12:30 Uhr (Lissabon-Zeit), an einem internationalen Online-Gebetstreffen teilzunehmen, um den Heiligen Rosenkranz für die Anliegen des Apostolats und für den Frieden auf der Welt und vor allem in der Ukraine, zu beten.

 Diese Veranstaltung wird vom Sekretariat des Apostolats in Fatima über die Online-Plattform Zoom (https://zoom.us) durchgeführt. Das Gebetstreffen ist für alle Mitglieder des Fatima-Weltapostolats auf der ganzen Welt offen, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten und so der Bitte der Muttergottes in Fatima Folge zu leisten: "Betet täglich den Rosenkranz, um den Frieden der Welt und um das Ende des Krieges zu erlangen".

...
Weiterlesen:

Erster Welttag für Großeltern und Senioren

Das Dikasterium des Vatikans für Laien, Familie und Leben hat die Feier des ersten Welttages für Großeltern und Senioren am Sonntag, 25. Juli, angekündigt. Dieser Welttag wird zu einem festen Ereignis, das jedes Jahr am vierten Sonntag im Juli, zum Gedenken an die heilige Anna und den heiligen Joachim, die Eltern der seligen Mutter Maria und Großeltern von Jesus Christus, gefeiert wird.

Das Thema, das das Papst Franziskus für diese Eröffnungsfeier gewählt hat, lautet „Ich bin mit Dir alle Tage" (Mt 28,20). Es drückt die Nähe des Herrn und der Kirche zu jedem älteren Menschen aus, besonders in diesen schwierigen Zeiten der Covid-19-Pandemie.

Nicht nur Enkelkinder und Jugendliche sind

...
Weiterlesen:

104. Jahrestag der ersten Erscheinung der Lieben Frau

Das Fatima-Weltapostolat hat eine spirituelle Herausforderung an alle Marianische Gläubige gerichtet, um den 104. Jahrestag der ersten Erscheinung der Muttergottes in Fatima, am 13. Mai 2021, zu feiern, bei welcher geistliche Handlungen der Wiedergutmachung, Ausdruck unserer Bekehrung zu Gott, aufgeopfert werden sollen.

In diesem Jahr 2021, während die Welt noch gegen die Pandemie kämpft, werden wir den Jahrestag des 13. Mai feiern, indem wir uns auf die bestmögliche Art und Weise bekehren und unser Herz den Herzen Jesu und Marias aufopfern. Der Zweck besteht darin, diese Gelegenheit zu nutzen, um unser Leben von der Sünde und im Geist der Buße zu erneuern, indem wir Gnade und Barmherzigkeit von Gott erbitten, um die Ausübung christlicher Tugenden und vollkommener Liebe in unser Leben zu bringen.

...
Weiterlesen: