Schenken Sie der Muttergottes Blumen!

Der Monat Mai ist in der katholischen Kirche traditionell der Monat Mariens. Seit Jahrhunderten ist es üblich, im Mai besondere Andachten für die Muttergottes zu veranstalten. Das tägliche Rosenkranzgebet, die Dekoration von Altären mit einer Statue oder einem Bild von der Muttergottes, die Krönung der Marienstatue mit schönen Blumen, die Besuche von Marienheiligtümern, usw.

8431528890 1676b228d1 bDa wir nun wir in diesen besonderen Monat, der der seligen Jungfrau Maria gewidmet ist, eintreten, und in Vorbereitung auf den 13. Mai, das Fest Unserer Lieben Frau von Fatima, möchten wir Sie einladen, aus dieser Zeit eine besondere Zeit für die Muttergottes zu machen. Eine Zeit, in der wir uns vertrauensvoll an Maria wenden und sie um Frieden und Trost bitten, vor allem jetzt, in diesen Zeiten der Ungewissheit, in denen in der Ukraine ein Krieg im Gange ist und so viele Menschen leiden.

Das Fatima-Weltapostolat lädt alle, insbesondere jedoch die Kinder und ihre Familien, ein, den 13. Mai zu einem schönen Tag des Gebets und der Weihe an Gott durch das Unbefleckte Herz Mariens zu machen. Es wäre gut, wenn Sie zu Hause den Rosenkranz oder einige Ihrer Andachtsgebete an Unsere Liebe Frau von Fatima beten würden, vorzugsweise vor einer Statue oder einem Bild.

Wenn Sie keine Statue Unserer Lieben Frau von Fatima zu Hause haben, können Sie eine in unserem Online-Shop kaufen https://shop.worldfatima.com/ Sie können auch einen schönen Rosenkranz aus Rosenblättern kaufen!

Vor allem aber möchten wir Sie einladen, am 13. Mai mit uns vereint zu sein, indem Sie, über unseren Online-Shop, der Lieben Frau von Fatima Blumen schenken. Wir werden mit Ihrer Spende Blumen kaufen, um sie der Muttergottes in der Erscheinungskapelle von Fatima zu schenken, als Zeichen Ihrer Liebe und Verehrung zu ihr und mit Ihren persönlichen Anliegen. Bitte klicken Sie hier.

Während wir uns darauf vorbereiten, das Fest Unserer Lieben Frau von Fatima an diesem 13. Mai zu feiern, laden wir Sie ein, an jenem Tag, mit den Kindern und Jugendlichen einen besonderen Gebetstag für den Frieden in der Ukraine, in den Familien und auf der ganzen Welt zu veranstalten und unsere Kinder dem Unbefleckten Herzen Mariens zu weihen.

Das Rundschreiben unseres Präsidenten des Internationalen Fatima-Weltapostolats, in dem wir alle aufgefordert werden, uns an diesen Bemühungen zu beteiligen, können Sie hier lesen.

Foto WCD 2022Die Liedertexterin und Sängerin Anna Nuzzo hat auch ein Gebetslied komponiert, um Kinder zu inspirieren, sich dem Unbefleckten Herzen Mariens zu weihen. Sehen Sie sich das Video hier auf Englisch an.

Lassen Sie uns unsere Kinder in unseren Familien, Pfarreien und Schulen in "GEBET und GESANG" vereinen und helfen wir ihnen, unsere gesegnete Mutter zu ehren und die Friedensbotschaft der Muttergottes zu leben, die den drei Hirtenkindern in Fatima, Portugal, anvertraut wurde!

Weihegebet

O Jungfrau Maria, meine Mutter, ich weihe deinem Unbefleckten Herzen meinen Leib und meine Seele, meine Gedanken und meine Taten. Ich möchte das sein, was du von mir willst und das tun, was du von mir willst. Ich habe keine Angst, weil du immer bei mir bist. Hilf mir, deinen Sohn Jesus zu lieben, von ganzem Herzen und vor allem anderen. Nimm meine Hand, damit ich immer bei dir sein kann. Amen

Inspiriert von der Bitte des südkoreanischen Präsidenten während eines Besuchs in Österreich um Gebete für eine friedliche Wiedervereinigung Koreas, organisiert das Fatima-Weltapostolat der Diözese Würzburg, in Deutschland, eine Fatima-Gebetsveranstaltung am 13. Mai 2022, die sowohl in Südkorea als auch in Deutschland mit dem Anliegen stattfinden wird, für den Frieden in Korea in der Ukraine und in der ganzen Welt zu beten.

Feier im Aussenbereich 2Während seines Staatsbesuchs in Österreich, im Jahr 2021, besuchte der ehemalige Präsident Südkoreas, Moon Jae-in, auch das Stift Heiligenkreuz, wo er erklärte, dass der Glaube die Grundlage seines politischen Handelns sei. Er bat vor allem um Gebete für die Versöhnung und friedliche Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel. Als Reaktion auf diesen Appell und als Dankgeste für die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands 1989/90 und das Ende des Kalten Krieges, beschloss die Diözesanabteilung des Fatima-Weltapostolats Würzburg, Deutschland, eine große Gebetsveranstaltung am Fest Unserer Lieben Frau von Fatima zu organisieren.

In Zusammenarbeit mit dem Fatima-Weltapostolat in Südkorea und dem Internationalen Sekretariat ist eine solche Veranstaltung für den 13. Mai 2022 in Südkorea und Deutschland geplant. An diesem Tag werden sich Mitglieder des Fatima-Apostolats und andere Gläubige im Heiligtum des Friedens, an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea sowie in Würzburg, Deutschland, versammeln, um zu Gott und zu der Muttergottes für die Wiedervereinigung Koreas sowie für den Frieden in der Ukraine und in der ganzen Welt zu beten. Möge das Beispiel der friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands die koreanischen Gläubigen inspirieren und ihnen neue Hoffnung geben, ihren Kampf für den Frieden fortzusetzen.

Das Fatima-Weltapostolat hält, gemäß seinen internationalen Statuten, vom 23. bis 28. Oktober 2022 seine Ratsversammlung in Fatima, Portugal, ab. Dies ist ein wichtiges Ereignis im Leben unserer Vereinigung, das alle vier Jahre die Vertreter unseres Apostolats aus verschiedenen Ländern versammelt.

WAF IGA 2016Unsere letzte internationale Ratsversammlung fand im Jahr 2016 mit mehr als 120 Teilnehmern aus 29 Ländern statt. Im Jahr 2020 hatten wir Pläne, uns wieder zu treffen, aber mit dem Covid-19-Ausbruch waren wir gezwungen, diese Pläne zu ändern und zu verschieben. Trotz aller Unsicherheiten haben der Internationale Vorstand und das Sekretariat beschlossen, die Ratsversammlung des Fatima-Weltapostolats in diesem Jahr abzuhalten und die Termine des 23. Bis 28. Oktober für ihre Durchführung in Domus Pacis, Fatima, festgelegt.

Delegierte und Beobachter aus der ganzen Welt werden sich zu einem 5-tägigen Programm versammeln, welches unter anderem die Präsentation nationaler Aktivitäten, Vorträge über die Botschaft von Fatima, Wahlen für den internationalen Vorstand und die Vorbereitung des Pastoralplans für das Apostolat umfassen wird. Das Programm beinhaltet auch eine Wallfahrt zu den heiligen Stätten in Fatima sowie zu anderen religiösen / kulturellen Orten. Weitere Informationen zum Programm und zu den Anmeldedetails erhalten Sie, indem Sie sich an das Internationale Sekretariat wenden: info@worldfatima.com

Während die Vorbereitungen für diese Veranstaltung bereits im Gange sind, lädt das Fatima-Weltapostolat alle seine Mitglieder und Freunde ein, für den Erfolg dieses Treffens zu beten, das den Heiligen Kindern Francisco und Jacinta Marto gewidmet sein wird. Hier finden Sie das offizielle Gebet für die Generalversammlung für Ihren privaten Gebrauch.

Eine Nachbildung der Erscheinungskapelle von Fatima wurde in den Philippinen erbaut. Die Einweihung und Segnung dieser Kapelle wird am 4. April 2022, dem Todestag des heiligen Francisco Marto, einem der Seherkinder von Fatima, stattfinden. Die Initiative stammt vom Fatima-Weltapostolat der Philippinen und wird von der Erzdiözese Cebu unterstützt.  Die Kapelle befindet sich in der Gemeinde San Remigio und ist das erste Bauwerk dieser Art im Land und in ganz Asien.

Capelinha de Fatima Cebu FilipinasDer Bau der Replik der Fatima-Kapelle startete offiziell am 20. Februar 2020, Fest der Heiligen Francisco und Jacinta Marto, mit der Segnung des ersten Steins. Unter der Aufsicht der Erzdiözese Cebu, in Person von Bischof José S. Palma, wurde ebenfalls die Stiftung "Três Pastorinhos de Fátima" gegründet, um den gesamten Prozess zu verwalten und zu überwachen. Trotz der durch die Pandemie auferlegten Zwänge ist die neue liturgische Stätte fertiggestellt und bereit, eingeweiht zu werden, zeitgleich mit den 500-jährigen Jubiläums des Christentums in diesem Land.

Das Programm der Segnung und Weihe der Replik der Fatima-Kapelle am 4. April umfasst unter anderem die Eucharistie mit dem Ritus der Weihe des Altars, sowie die Inthronisation der Statue Unserer Lieben Frau von Fatima und der Reliquien der beiden heiligen Hirtenkinder in Anwesenheit von zahlreichen Gläubigen aus dem ganzen Land.

Aus Portugal wird eine Delegation des Heiligtums Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz von Fatima und des Internationalen Sekretariats des Fatima-Weltapostolats an diesem feierlichen Akt teilnehmen.

Vista Capelinha de Fatima Cebu FilipinasDiese Nachbildung der Fatima-Kapelle auf den Philippinen sowie andere, die bereits in Brasilien, in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Puerto Rico existieren, werden dazu beitragen, die Verbundenheit des philippinischen Volkes mit dem portugiesischen Heiligtum zu stärken und die Marienverehrung zu erhöhen, insbesondere durch das Leben der Fatima-Spiritualität. Diese Wallfahrtszentren werden so zu authentischen Zeichen der mütterlichen Gegenwart der Muttergottes und der Barmherzigkeit Gottes.